abgekackt

abgekackt! – die winterwanderung 2017 – bilder

endlich wieder winterwandern! endlich wieder mit franz durch´n wald! und endlich mal 10 tage zeit dafür!!!: 19. – 28. februar…so die theorie:

die praxis: ernüchternd!:


schon viele tage vorher sagt der korpus NEIN zu dieser wanderung: er schenkt mir magen-darm-katarrh, zahnschmerzen (jaja, schon wieder!!!) und auch ischias (jaja, schon wieder!!!) aber ich höre nicht auf ihn! ich will mit franz durch mecklenburg laufen!!! – ich will mit franz nach weitendorf!!! und pack mir 30 kilo in den rucksack und fahr mit der bahn und franz nach jamel, freue mich darüber, dass die erste geplante etappe nur knapp 3kilometer lang ist und bin fixundalle, als ich diese drei!!! kilometer mich geschleppt am ufer des loppiner sees das erste lager baue. und es ist scheisseschön da am loppiner see! das lager ist schnell gestellt nachdem wir ne knappe stunde einfach nur da rumsitzen und uns freuen, wieder unterwegs zu sein! es nieselt und ist ein wenig windig, um die 10grad warm und sehr sehr einsam dort…zumindest für leute, die grade aus der hauptstadt kommen. ich baue mit den altbewährten baumarktplastikplanen, franz hat sich mal wieder was neues zugelegt und braucht für den ersten aufbau seines quartiers viel geniesserzeit. völlig i.o. und es ist still! endlich still! wasser wird gekocht, rum reingetan und büchsenwurst gegessen. hurra! 16uhr30(ca.). trübe ist es, dunkel wird es, die stimmung steigt! “morgen wird richtig losgewandert” prosten wir uns zu. “morgen geht`s richtig los!!!” “prost!!!” morgen!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.