keine kekse!

“Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei … angenehmer gestalten. Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu.”
so oder ähnlich liest man inzwischen auf fast jeder internetseite nach deren aufruf. und daneben dann ein feld zum anklicken: “Akzeptieren” steht da drauf. es gibt keine möglichkeit abzulehnen. aber man muss da nicht draufklicken, man “akzeptiert” diesen scheiss automatisch während man ihn liest! und auf der nächsten seite, die man aufruft erscheint dann werbung von der letzten… oder wenn ich mal irgendetwas recherchiere, was man kaufen kann, werde ich auf etlichen seiten, die ich danach besuche daran erinnert und mit “günstigsten angeboten” zum thema überschüttet. ich finde das zum kotzen!
dieser segen des modernen internets der nur vorteile hat: zielgerichtete werbung, hinweise auf konsumartikel, die einen ganz bestimmt interessieren, dinge, die man auf jeden fall braucht und von deren existenz man im bestfall noch gar nichts weiss! cookies eben! (über das, was die dinger dann vielleicht noch im verborgenen treiben will ich mich hier gar nicht auslassen…) ist in meinen augen ein ganz gewaltiger eingriff in meine privatsphäre!
wer´s will, solls akzeptieren, wer nicht muss es ablehnen können! geht aber nicht.
und wir tun immer alle so als ob es nichts böseres auf dieser welt gibt als die verletzung unsere privatsphären! aber was ist das eigentlich? vielleicht sollte ich das mal beim facebook nachfragen, oder beim google: “Privatsphäre günstig kaufen bei…” “Alle Angebote zu Privatsphäre..Testberichte, Preisvergleiche, Sonderangebote…”
“Privatsphäre bei ebay – Grosse Auswahl an Privatsphäre”
aber vielleicht gehört das zuscheissen mit werbung ja nicht zu den verwerflichen dingen? und ich hab das bloss noch nicht kapiert, ich dummer ich?
und dann bin ich wieder so genervt von diesem hippen scheiss dass ich mir denke: kuck dir doch einfach mal schöne bilder an…und gebe “warnow” ins suchfeld ein und finde viele. wenn ich die dann aber anklicke lande ich bei bildagenturen, die mir diese bilder verkaufen wollen oder auf seiten, die ewig brauchen, bis sie da sind: erstmal muss die werbung geladen werden, und dann irgendwann der inhalt, die bilder. und dann der text:”Cookies ermöglichen eine Vielzahl von…” sie wissen schon.
und dabei will ich doch nur bilderkucken und denke immer, welche zu finden, die leute gemacht und veröffentlicht haben weil ihnen das spass macht und sie ihnen gefallen…
aber solche finde ich nur ganz ganz selten, hinter den allermeisten steckt irgendwie die gier, geld zu machen und zu werben. und verdammt viele internetseiten, die ich dabei entdecke erwecken den eindruck, dass sie nur entstanden sind um werbung auf ihnen zu platzieren.
und den bewussten cookietext.
und es kotzt mich an und ich klapp den rechner zu und frustfresse tonnenweise kekse.

sei es wie es sei, da muss ich wohl mit leben. bin ich wirklich alleine mit meinem verständnis vom umgang mit dem internet?

werbung ist scheisse und cookies widerlich und solange ich diese seite betreibe wird es beides hier nicht geben!!!!!!!!!!!

soll ich jetzt noch erzählen, dass ich auch mit werbung mein geld verdiene? und dass das verdammt wenig ist? und mich ankotzt? soll ich?

und kommt jetzt nicht auf die idee, mir erzählen zu wollen, dass man die cookies in seinem browser abschalten kann – das weiss ich natürlich. allerdings glaube ich da nicht wirklich dran und bin der meinung, dass man sie anschalten können müsste, also dass sie von hause aus ausgeschaltet sind und ich gefragt werden müsste, ob sie aktiviert werden dürfen. und die dämliche werbung abzuschalten geht nicht!
nee, was ich meine ist: warum finde ich so verdammt selten seiten im netz, auf denen keine werbung ist und keine kekse lauern? is´ diese dämliche geldgeilheit schon so weit in uns drin, dass wir gar nicht mehr auf die idee kommen irgendwas einfach nur so zu machen? aus spass? aus freude? zum selbstzweck?
‘ja wenn ich mir schon die arbeit mache dann kann da ruhig auch was bei rausspringen’ genau! dann sieht´s zwar scheisse aus und nervt, aber das is´ egal!


bild: die-draussenwerber-stadtlandschaft-website.jpg; www.draussenwerber.de (⇐ist das jetzt werbung?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.