rammstein

als freund der rockmusik

hab ich mich mit 14 geoutet (schön neudeutsch) und mit geborgtem kassettenrcorder alles aufgenommen, was ging, hauptsache nicht das, was mutter gut fand. geboren 1970 war ich mit 14 soweit peter maffay und roberto blanco und drafi deutscher und vor allem roger whittaker und nana mouskouri und harry belafonte nicht zu mögen und dem blues mich zuzuwenden. “blues?!” sagt meine mutter, “da hab´ ich was für dich” und schenkt mir “rapsody in blue” von george gershwin. und versteht nicht, warum ich nicht begeistert bin…und mutters schwester schenkt mir “Katrin Lindner und Schubert-Band”.und versteht nicht, warum ich nicht begeistert bin…und der neue mann meiner mutter schenkt mir den plattenspieler dazu und hält sich für einen helden weil ich von diesem geschenk wirklich begeistert bin: nur so kann ich katrin lindner und schubert-band wirklich doof finden…
und ich fange an, musik zu saugen, aus allen möglichen quellen: ddr-radio und kumpels mit westverwandschaft und bin bald der meinung, dass die grösste band der welt led zeppelin heisst: 4 platten ohne schlechten song! grandios!

und dann kommt rammstein
aus dem nichts,
und aus meinem schönsten land der welt!
und aus berlin…

jetzt schon die 7. platte ohne einen einzigen miesen song!
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
stand januar 2020:
7 platten mit je 11 songs
+ eine bonusplatte mit 5 songs (und diververser live-kram, der mich aber nicht interessiert…)
= 82 grandiositäten die ich seit erscheinen der letzten pausenlos random höre und nie mehr nicht haben will!

…und wo kommse nochmal her?
genau! aus meinem schönsten land der welt!
und aus berlin
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
das wasser soll dein spiegel sein,
erst wenn es glatt ist wirst du sehen
wieviel märchen dir noch bleibt
und um erlösung wirst du flehen…
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
willst du bis zum tod der scheide treu ihr sein?
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
Dort bei den Glocken verbring’ ich die Nacht
Dort zwischen Schnecken ein einsames Tier
Tagsüber lauf ich der Nacht hinterher
Zum zweiten mal entkommst du mir…
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
Der Wahnsinn
Ist nur eine schmale Brücke
Die Ufer sind Vernunft und Trieb

Oh siehst du nicht die Brücke brennt
Hör auf zu schrei´n und wehr dich nicht
Weil Sie sonst auseinander bricht!
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
zurück zu musik

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.