WHO-WLOW

holthusen – sülstorf – rastow – lüblow: zwei tage beim weissen hirsch

(begangen am 27. und 28.03.20,                          )

knapp 17 kilometer – eine schöne tagestour…wenn man denn einen tag hat.
lange nicht unterwegs gewesen will ich unbedingt noch mal los, bevor die bäuerliche feldbestellung so richtig losgeht und jetzt noch begehbare abgeerntete feste flächen wieder weichgeplügte werden, in denen die saat gut gedeiht, der schuh aber tief versinkt und die das gehen unnötig anstrengend machen…
also wieder mal die feste feiern, wie sie fallen und die not zur tugend machen? naja, kann man so nennen:
ich habe frühschichten, die mittags zuende sind und bis zum schlafengehenmüssen gegen 9 den tag noch nutzbar lassen.
und deshalb mach ich diese tour an zwei tagen und den abschnitt sülstorf – rastow zweimal; einmal links und einmal rechts vom strang…
der weg ist eintönig: es gibt nur eine kurve (gleich am anfang) und einen hügel (ganz am ende) ansonsten immer nur geradeaus und eben…total langweilig kann man sagen. oder man kann es lieben.. so wie ich: tag eins | tag zwei

>>>>>>>>>> weiter am strang lang: holthusen – sülstorf – rastow >>>>>>>>>>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.